Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V.

Heinz-Fangman-Str. 2
D-42369 Wuppertal
Tel.: 0202/9783581
Fax: 0202/9783579
E-Mail: info@studiengemeinschaft-holzleimbau.de

Sanierungslehrgang

Der Sanierungslehrgang umfasst theoretische und praktische Schulungen. Teilnehmer sollten in jedem Falle Erfahrung im Holzleimbau haben und nach Möglichkeit einen Leimmeisterkurs I absolviert haben.

Inhalte:

  • Ursachen von Schäden an geklebten Holzkonstruktionen
  • Prävention von Schäden seitens der Bauteilhersteller und seitens Montagefirma / Aufsteller
  • Schadensaufnahme
  • baurechtliche und privatrechtliche Aspekte bei Sanierungen
  • Sanierungsalternativen, Sanierungskonzepte
  • Detailplanungen von Sanierungen und Ertüchtigungen sowie deren Durchführung
  • Fallbeispiele durchgeführter Sanierungen unterschiedlicher Komplexität
  • Praktische Schulungen in der Durchführung von Sanierungs- bzw. Ertüchtigungsvarianten, u.a. von
    • Rissverpressungsmethoden großer / kleiner querzug- und schubbedingter Risse

    • Riss-Verstärkungsmaßnahmen durch Schraubenpressklebung von Verstärkungsplatten (auch zur planmäßigen Verstärkung von Durchbrüchen, Ausklinkungen, etc.)

    • eingeklebte Gewindestangen

    • Verstärkungen mit selbstbohrenden Schrauben


Teilnahmegebühr: EUR 870,- für Mitglieder der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. bzw. EUR 1.260,- für Nichtmitglieder.

Anmeldeschluss: bis spätestens 25.01.2013.

Stornierung: Bei Stornierung ab 2 Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 250,- für Mitglieder der Studiengemeinschaft Holzleimbau e.V. und von EUR 380,- für Nichtmitglieder erhoben. Bei Stornierung weniger als 3 Tage vor Kursbeginn oder Nichterscheinen ohne Stornierung wird der volle Teilnehmerbetrag fällig. Die Ersetzung des angemeldeten Mitarbeiters durch einen anderen Mitarbeiter bleibt selbst-verständlich kostenfrei.